Daunenfüßlinge CQ DOWN BOOTIES von CARINTHIA

CTA92
Menge Stückpreis
bis 1 74,75 € *
ab 2 69,52 € *
ab 3 67,28 € *
ab 5 65,78 € *
ab 10 63,54 € *

inkl. MwSt. zzgl. Versandkosten und ggf. Zahlungsgebühren

Lieferzeit ca. 3-6 Tage

Größe:

  • CTA92-M
  • Paar
  • 1
  • 1
  • 100000
kleinstpackende,Superleichte, wärmende Daunenfüßlinge, die Downy Booties von CARINTHIA. In kalter... mehr
Produktinformationen "Daunenfüßlinge CQ DOWN BOOTIES von CARINTHIA"
kleinstpackende,Superleichte, wärmende Daunenfüßlinge, die Downy Booties von CARINTHIA. In kalter Umgebung, wie Zelt, Hütte oder im Schlafsack halten sie die Füße warm. Für Alpinisten eine unverzichtbare Annehmlichkeit. Der Boden besteht aus reißfesten Nylon, das PU beschichtet ist und Wasser und Schmutz abhält.
textvon@sportversand.de
AußenMaterial: Nylon, Sohle Polyurethan
Füllung: Europäische Gänsedaune 90/10
Außenstoff: Shelltex Ultra (100% PA, 32g/m²)
Innenstoff: Shelltex Ultra (100% PA, 32g/m²)
Größen: M(36-40); L(40-46)
Farben: schwarz
Gewicht: 160g
textvon@sportversand.de
Firmeninfo:
Carinthia aus Österreich, eine Marke der Goldeck Textil mit Sitz in Seeboden in Kärnten stellt seit über 70 Jahren Schlafsäcke und
Kälteschutzbekleidung her und hat die G-Loft Kunstfaser entwickelt. Es wird ausschließlich in Europa produziert. Es gibt Produktionsstätten in
Austria, Slowakei, Moldawien.

Materialinfo: CQ Down Füllung/Isolierung

WAS IST CQ DOWN™?
CARINTHIA verarbeitet ausschließlich europäische Enten- und Gänsedaune mit einer Fillpower von 600 bis über 800 cuin (= cubic inches). Diese hochwertige und geprüfte Ware wird zu CQ-Down™ verarbeitet. CQ steht dabei für Carinthia Quality und unterstreicht ein Qualitätsversprechen, das CARINTHIA seinen anspruchsvollen Kunden gibt.

WAS MACHT DIE CQ-DOWN™ AUS?
Dank ihrer dreidimensionalen Struktur bindet eine Daune im Verhältnis zu ihrem Gewicht eine große Menge Luft. Gute Daune hat etwa 2 Millionen flauschige Daunen-„Beinchen“, die verzahnt ineinander greifen. Sie halten damit eine Schicht nicht wärmeleitender Luft, die vor Kälte schützt. Wegen ihrer Rücksprungkraft kann man Daune stark komprimieren (wenn auch nicht auf „ewig“). Wenn man sie nach dem Auspacken gründlich aufschüttelt und ihr Luft zum „Atmen“ gibt, erreicht sie wieder ihre ursprüngliche Füllkraft und wärmt so gut wie zuvor.

WOHER KOMMT DIE CQ-DOWN™?
CARINTHIA bezieht die hochwertige europäische Gänse- und Entendaune von renommierten deutschen Herstellern. Dabei wird ausschließlich Ware, die nicht aus Lebendrupf stammt verwendet!

Daunen sind nach wie vor unerreicht, wenn es darum geht, bei möglichst wenig Gewicht möglichst warm zu halten! Sie sind das kleinste (Gewicht nur 0,001 bis 0,0045 g) und feinste Gefieder von Gänsen und Enten. CARINTHIA verwendet ausschließlich CQ-DOWN™. Diese qualitativ hochwertige Enten- und Gänsedaune wird nach strengen Qualitäts- und Sorgfaltskriterien (kein Lebendrupf) produziert und ausgewählt.

WOVON HÄNGT DIE QUALITÄT EINER DAUNENFÜLLUNG AB?
Alle folgenden Parameter entscheiden in ihrer Gesamtheit über die Qualität der Daune:

- Das Tier selbst: ob Gans (= besser, weil größer) oder Ente bzw. die einzelne Rasse.
- Das Futter: Kraftfutter ist besser für das Wachstum – z. B. Getreide anstatt Gras.
- Das Klima am Ort der Zucht: je widriger das Klima, desto besser die Qualität.
- Die Haltung: frei laufend und draußen ist besser als Stall oder Batterie.
- Das Alter des Tieres bei der Schlachtung: die Daune von älteren Tieren ist besser, weil größer und kräftiger. Aber: für die - Fleischproduktion,
den Hauptzweck der Gänse- und Entenzucht, nimmt man lieber das zarte Fleisch von Jungtieren.
- Das Know-how und die Sorgfalt bei der Weiterverarbeitung.
- Der Anteil von Daune und Federn in der Füllung.

WICHTIG:
Die so genannten Gewichtsprozente geben keine finale Auskunft über die Qualität der Rohware. Es ist ohne Weiteres möglich, dass eine 70 / 30er-Daune von hoher Qualität (Rohware von frei lebenden, mit Kraftfutter gezogenen und alten Gänsen) besser isoliert als eine 90 / 10er-Daune von schlechterer Rohware (Ente, Maschinenrupf, Stallhaltung, bei der Schlachtung nur acht Wochen alt).

FILLPOWER:
Die „Fillpower“ (auch „Loft“ oder „Bauschelastizität“) ist das wichtigste Maß für die Qualität von Daune. Sie gibt an, welches Volumen eine bestimmte Menge Daune zu füllen in der Lage ist. Leider gibt es zur Messung der Fillpower zwei verschiedene Messmethoden.

1. Bei der „neuen“ internationalen Methode (sie wird vom IDFB – International Down and Feather Bureau empfohlen) handelt es sich um ein Messgerät, bei dem 30 g Daune für 24 Stunden mit einem definierten Gewicht belastet in einen Zylinder gepackt werden. Dann nimmt man die Last ab und misst in cuin (1 cubic inch = 15,62 cm3), auf welches Volumen sich die Daune entfalten kann.

2. Bei der „alten“ amerikanischen Methode wird 1 oz (1 Unze = 28,3 g) Daune in einem etwas engeren Glaszylinder mit etwas höherer Last komprimiert.

Das IDFB-Messverfahren – mit dem auch CARINTHIA arbeitet – führt meist zu etwa 5 % schlechteren Werten. Außerdem muss man grundsätzlich gewisse Messtoleranzen mit einbeziehen sowie die von Muster zu Muster um etwa 5 % schwankende Füllkraft des Naturproduktes Daune.
textvon@sportversand.de
  • Erfahrung Sportversand.de Team:
  • Gewicht: 0,15 kg
  • Liefer-/PackMaße: 10x10x10 cm
  • Gewährleistung:6 Monate
  • Katalogseite:
  • Weitere Artikel von "Daunenfüßlinge CQ DOWN BOOTIES von CARINTHIA"
    Bewertungen lesen, schreiben und diskutieren... mehr
    Kundenbewertungen für "Daunenfüßlinge CQ DOWN BOOTIES von CARINTHIA"
    Bewertung schreiben
    Bewertungen werden nach Überprüfung freigeschaltet.
    Bitte geben Sie die Zeichenfolge in das nachfolgende Textfeld ein.

    Die mit einem * markierten Felder sind Pflichtfelder.

    Zuletzt angesehen
    Sie haben eine Frage?
    Sie können uns eine E-Mail senden und wir werden uns umgehend mit Ihnen in Verbindung setzen.